Web-Banner_Telefonfilter-Alfeld.jpg
TelefonfilterTelefonfilter

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Unterstützungsleistungen
  3. Telefonfilter

Ansprechpartnerin Hausnotruf/Telefonfilter

Sabine Schaper s.schaper@drk-alfeld.de Tel.: (05181) 9049330 DRK-Alfeld Mobile Haus- und Service GmbH
Steintorstraße 7
31028 Gronau

 

Mit dem Telefonfilter bestimmen Sie, wer anruft

Mit dem Telefonfilter schützen Sie sich und nahestehende Personen vor Betrug am Telefon. Der Filter schützt proaktiv vor den gängigsten Betrugsmaschen wie Enkeltrick, falsche Polizeibeamte oder falsche Gewinnversprechen.

Was genau ist der Telefonfilter?
  • Eine kleine Box, so groß wie ein Kartenspiel.
  • Er schützt vor ungebetenen Anrufern.
  • Bekannte Anrufer können Sie wie gewohnt anrufen.
Wie funktioniert der Telefonfilter?
 
 
  • Es gibt fünf verschiedene Sicherheitsoptionen.
  • Der Filter sortiert die Anrufer aufgrund der gewählten Programmierung aus, blockiert sie oder zeichnet sie auf.
  • Egal ob Router oder analoges Telefon. 
Wie ist der Datenschutz? Können Gespräche von außen mitgehört werden?
  • Die Aufzeichnung der Gespräche erfolgt auf dem Filter direkt.
  • Zugriff auf Anrufe oder Gespräche nur mit Ihnen gemeinsam bei Ihnen zuhause.
  • Kein Zugriff von außerhalb auf die Speicherkarte möglich.
Wie wird der Telefonfilter installiert und programmiert?
  • Sie geben uns Ihre bekannten Telefonnummern und wir speichern sie auf dem Filter.
  • Wir besprechen mit Ihnen welche Sicherheitsoption die optimale für Sie ist.
  • Der Filter wird zwischen Telefonanschluss und Telefon geschaltet.
  • Ungebetene Nummern können komplett blockiert werden.
Welche Sicherheitsoptionen gibt es?

Unbekannte Anrufer…

  • Option 1: … weisen per Tastendruck nach, dass es ich um einen realen Anruf handelt.
  • Option 2: … stimmen per Tastendruck der Aufzeichnung des Gespräches zu.
  • Option 3: … können auf einer Sprachbox eine Nachricht hinterlassen.
  • Option 4: … werden auf eine andere Rufnummer weitergeleitet.
  • Option 5: … werden geblockt
Was passiert, wenn doch mal ein Betrug am Telefon passiert?
  • Wir kommen zu Ihnen nach Hause und suchen gemeinsam den entsprechenden Anruf.
  • Durch die Aufzeichnung auf dem Telefonfilter, haben wir, je nach gewählter Option, Details über den Anrufer, die Telefonnummer oder das Gespräch.
  • Diese Daten können auf Wunsch der Polizei übergeben und die Chancen zur Aufklärung deutlich erhöht werden.

Durch den Telefonfilter sind sie optimal geschützt und können Ihre Telefonate wieder sorglos annehmen.

Haben Sie noch Fragen? Wir stehen Ihnen für eine persönliche Beratung jederzeit gerne zur Verfügung.
Ansprechpartnerin: Sabine Schaper
Tel.: (0 51 81) 90 49 33 - 0
E-Mail: s.schaper(at)drk-alfeld.de